Wenn Sie in ein Hotel ein logieren, müssen Sie heute meist tief in die Tasche greifen und erwarten, dass alles ohne Beanstandung ist. Der Preis sagt nicht viel über die Qualität eines Hotels aus.

Doch was macht ein Hotel aus, in dem man sich gut aufgehoben fühlt? Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, bevor Sie buchen. Es gibt auch gute Foren die Ihnen weiter helfen können.

Ein Zeichen für ein gutes Hotel ist Aufmerksamkeit und Freundlichkeit des Personals. Beim Betreten des Hauses, sollten Sie am Empfang freundlich begrüßt werden. Wenn Sie für einige Tage im Haus bleiben, grüßt Sie der Concierge und sollte sie beim Namen kennen und ansprechen. Dasselbe gilt auch für den Frühstücksservice.

Die Frage der Getränkewahl ist verpflichtend und auch die ob Sie zufrieden seien oder noch etwas wünschen, sind wichtig. Weiter Fragen wirken aufdringlich. Das Personal im Hotel sollte sich dezent im Hintergrund halten. Wie es gute Geister eben tun.

Sauberkeit ist das Hauptkriterium bei der Beurteilung eines Hotels.

Der technische Standard und ein hohes Maß an Sauberkeit ist maßgeblich in einem Hotel. Der Preis hat leider überhaupt keine Aussagekraft über diese Dinge. Vor allem in alten, ehrwürdigen Hotels ist alles etwas betagt. Das Bett muss täglich frisch gemacht werden und eine saubere fleckenfreie Matratze will jeder haben.

Wer es genau wissen will, zieht den Bezug von der für ihn bestimmten Matratze! Auch eine Badezimmer Inspektion ist beim Einzug ins Apartment oder Zimmer sinnvoll. Wie sauber ist alles gewischt? Wie ist das Leitungssystem beschaffen. Kommt rostiges oder sauberes Wasser aus dem Hahn? Sind alle Glühbirnen intakt? Wenn es Mängel gibt, können Sie natürlich ein anderes Zimmer vom Personal verlangen.

In guten Häusern ist der Wellnessbereich kostenfrei

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist essenziell. Viele Hotelkonzerne locken für das Hotel mit günstigen Preisen, schlagen aber bei den Nebenkosten zu. Erfragen Sie die Kostenfallen: z.B. ist das Frühstück im Preis inbegriffen?

Oft sind dafür noch einmal einige Euros zu bezahlen. Kann der Wellnessbereich mit benutzt werden, ohne zusätzlichen Eintritt zu zahlen? Die Benutzung sollte für Hotelgäste frei sein – manches Hotel kassiert dafür extra ab. Fallen für die Internetnutzung im Zimmer Kosten an?

Was kosten die Telefoneinheiten aus dem Hotel heraus? Werden all diese Punkte großzügig behandelt, handelt es sich um ein gutes Haus.

Sind die Getränke in der Minibar ebenfalls kostenfrei, dann sind Sie in einem sehr hochwertigen Haus gelandet. Hier wohnt es sich angenehm und Sie können getrost immer wieder kommen! Da Personal wird Sie immer wieder herzlich empfangen und verwöhnen!